Was ist Sidemount Tauchen?

Beim Sidemount Tauchen werden die Pressluft-Flaschen, im Gegensatz zum normal bekannten Backmount Geräte Tauchen, seitlich vom Körper getragen. Wobei getragen nicht der richtige Ausdruck ist. Getragen werden die Pressluftflaschen über Wasser einzeln in der Hand. Die Flaschen werden erst im Wasser befestigt. Die Flaschen werden links und rechts am Bauchgurt mit einem Snap, welcher mit der Flasche befestigt ist eingeklippt und oben im Achselbereich durch ein Bungee (Gummiseil) fixiert. Dies ist eine sehr bequeme Art des Tauchens und erhöht die Sicherheit unter Wasser enorm. Da die Flaschen beim Tauchen stets im Blickfeld des Tauchers liegen, können auch einfache Manipulationen an den Ventilen vorgenommen werden was ein grosser Sicherheitsvorteil beim Tauchen bedeutet. Normalerweise verwendet ein Taucher beim Sidemount Tauchen zwei Flaschen. Bevorzugt werden 80cuft (Kubikfuß) = 11.1 Liter Aluminium Flaschen welche von Tec-Tauchern als Stage verwendet werden. Weiterer Flaschentypen sind natürlich möglich und werden später noch erwähnt.

Nächste Kurse / Events

DatumKurs / EventOrtFreiInstr
26.-29.09.19Interdive MesseFriedrichshafenoffenAlle
02.10.19Rec Sidemount DiverSteckborn Bodensee1MDS
05.-06.10.19Rec Sidemount DiverSteckborn Bodensee2RUN
17.-20.10.19Advanced Deco Procedures TXRorschach Bodensee1MSD
26.-27.10.19Rec Sidemount DiverSteckborn Bodensee2MSD
04.-08.11.19Sidemount WorkshopEuro Divers HurghadaoffenMSD
09.-14.11.19Sidemount WorkshopEuro Divers El QuseiroffenMSD